Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Überwachung: 17 Minuten Video-Laudatio mit Kritik am BND

Der Bundesnachrichtendienst hat einen BigBrotherAward erhalten für seine engen Verflechtungen in den menschenrechtswidrigen NSA-Überwachungsverbund. Kurz und präzise formuliert Rolf Gössner die wichtigsten Kritikpunkte gegen den BND in seiner Laudatio zum diesjährigen BigBrotherAwards-Preisträger.

Rolf Gössner klärt auf über das menschenrechts- und verfassungswidrige Vorgehen des BND, das Sammeln von Daten und die Vertuschungsversuche im NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags.

Jetzt finden Sie die Laudatio auf unserem Vimeo-Kanal - 17 Minuten, die sich lohnen - und hier noch einmal die Laudatio zum Nachlesen.

Die Hauptaspekte der Laudatio im Überblick:

  • I. Ausufernde Praktiken: Illegaler Datentransfer BND – NSA – BND
  • II. Geheimdienstliches Aufrüstungsprogramm
  • III. Wettrüsten im Infokrieg: Präventive Vormacht- und Herrschaftssicherung
  • IV. Kapitulation des Rechtsstaats vor staatlichem Unrecht

Wir setzen uns für Ihre Privatsphäre und Grundrechte ein. Werden Sie Fördermitglied bei Digitalcourage.


Bild: Digitalcourage CC BY 3.0

Nicht auf Startseite veröffentlichen: 
showon

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl